Skip to content
Mundgesundheit einfach wie nie
PublicDomainPictures / Pixabay

Mundgesundheit- einfach wie nie

Sie haben Angst vorm Zahnarzt?

Karies ist schon lange nicht mehr der Hauptfeind gesunder Zähne.

Vor einer Parodontitis gibt es mehr zu fürchten: Bei der Zahnbettentzündung droht Zahnverlust und damit verbunden – Schmerzen, hohe Kosten und Zeitverlust.

Anders als Karies ist eine Zahnbettentzündung erstmal nicht schmerzhaft.

Sie kann durch Beläge (Plaque) auf den Zähnen und in Zahnzwischenräumen entstehen. Der Körper reagiert  zunächst mit einer latenten und häufig unbemerkten Zahnfleischentzündung, die ohne Behandlung in tieferes Gewebe vordringt, es entstehen so genannte Zahnfleischtaschen. Hier gelangt keine Zahnpflege mehr hin und die Bakterien können sich nach Herzenslust vermehren und ihr Unwesen treiben.

Darüber hinaus schädigen  Toxine, die bei einer Parodontitis beständig in die Blutbahn gelangen, den gesamten Körper und werden mitverantwortlich gemacht für: Frühgeburten, Rheuma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw.

Raucher und Diabetiker sind besonders gefährdet

Raucher, Diabetiker sowie Menschen mit einem geschwächten Immunsystem gelten als besonders gefährdet.

Jeder Zweite soll betroffen sein

Nach Angaben der KZBV (Kassenzahnärztliche Bundes Vereinigung) ist rund jeder zweite jüngere Erwachsene (52 Prozent) von einer parodontalen Erkrankung betroffen. Viele, ohne davon zu wissen.

Unter Senioren wiesen sogar nahezu zwei Drittel eine  Zahnbettentzündungen auf.

Vorsorge ist alles

„Wir können Betroffenen daher nur dringend raten, frühzeitig zum Zahnarzt zu gehen und dessen Therapie-Empfehlungen auch konsequent umzusetzen.

Wer nicht jährlich zur Kontrolluntersuchung gehe, verdopple sein Risiko, Zähne zu verlieren.„ proklamiert die KZBV.

Die Selbstverantwortung der Patienten spielt aber auch eine Rolle.

Die richtige Zahnpflege

Sie können sich pedantisch an die allgemein gültigen Vorgaben zur richtigen  Zahnreinigung halten.

  • Zähne mind. 3 Min. putzen. Achtung: die richtige Technik ist wichtig! Bitte nicht direkt nach dem Essen- Der Zahnschmelz ist durch die Säuren der Lebensmittel  dann besonders empf-indlich gegen Abrieb.
  • Achtung: Nicht zu großen Druck beim Putzen ausüben.Verletzungsgefahr und Abrieb drohen.
  • Die Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder/und Interdentalbürsten reinigen usw.

Zähneputzen ohne putzen

Eine gute und denkbar einfache Möglichkeit:  Sie können auf ein echtes Ultraschallzahreinigungs-System zurück greifen. Vollkommen ohne schrubben, quasi bewegungslos, werden sämtliche Keime mittels reinem, sanften Ultraschall (96 Mio.Luftschwingungen) und unendliche vielen Sauerstoffbläschen  (Ultraschall-Zahncreme ohne Schmirgelstoffe) abgetötet. Der Ultraschall durchdringt zudem das Zahnfleisch und reinigt auch dort, wo man sonst nicht hingelangt.

Mikrozahnreinigung- Die Vorteile

  • auch in allerkleinsten Zwischenräumen und Fissuren werden Keime unschädlich gemacht
  • kein anrauen der Zahnoberfläche, Plaque und Verfärbungen haften nicht so schnell an
  • einfach ohne Druck an die Zahnflächen halten- keine besondere Putztechnik beachten
  • Mundgeruch hat keine Chance (wenn er denn im Mundraum entstanden ist)
  • Reinigung auch unterhalb des Zahnfleischsaum (Zahnfleischtaschen)
  • Zähne werden wieder naturweiß
  • schmerzhafte Aphten und Entzündungen gehen zurück
  • Zahnstein bildet sich weniger schnell bis garnicht mehr
  • mittel-/lanfristig kann man sehr viel Geld sparen (professionelle Zahnreinigung und/oder Zahnersatz sind seltener nötig)
  • positive Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden
  • auch Kleinkinder oder ältere Menschen und Menschen mit Handicap profitieren – ihnen fällt, aufgrund der Motorik, das herkömmliche Zähneputzen  häufig schwer

Wie immer gilt: Die richtige Zahnpflege kann Ihnen viel Ärger und Geld ersparen – und möglicherweise sogar Ihre Lebenszeit positiv beeinflussen.

 

Beitrag teilen

Jetzt bequem shoppen!

Du hast weder Zeit noch Lust durch die Geschäfte zu jagen um bestimmte Artikel zu bekommen? 
Einkaufen bei Amazon.de*

*Bei einigen Links (Werbung) handelt es sich um s.g. Affiliate-Links, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine Provision. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie ich ein Produkt oder einen Anbieter bewerte. Ich empfehlen nur Produkte/Anbieter, hinter denen ich auch wirklich stehe und die ich persönlich kenne und schätze.

Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten! Dadurch hilfst Du jedoch mir und diesem Projekt. Herzlichen Dank dafür!


antje-schnitzler-portrait

Über Mich

Ob Ernährung, Wellness oder Gesundheit: Deine Wohlfühl-Expertin

Hallo, ich bin Antje Schnitzler. Schön das Du hier bist. Du erhälst regelmäßig und kostenlos, wertvolle Experten-Tipps zu den wichtigsten Lebensbereichen: HealthyLifestyle, Gesundheit, Fitness, Entspannung und Freizeit. Tipps, Trends, Rezepte und Wissenswertes sowie Vorschläge für die Balance Deines Lebens. Schnapp’ Dir Deine Tipps und trage Dich auf meiner Newsletter-Liste ein.   Deine Wohlfühlmacherin.


Für Menschen, die mehr wollen.

Newsletter

Die Einwilligung umfasst unsere Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung.


Follow me