Skip to content
Natur senkt Stresspegel
silviarita / Pixabay

Natur senkt Stresspegel

Wissenschaftler haben nachgewiesen: Der Aufenthalt in der Natur senkt den Stresspegel.

Lifestyle Erkrankungen sind mittlerweile Hauptursache für Berufsunfähigkeit, fast 70% unserer Gesellschaft sind davon betroffen. wir Menschen können nur solange außerhalb der Naturgesetze leben, bis sich die Nichtverbundenheit in Symptomen äußern. Verantwortlich für vorzeitige Einbußen der Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit sind u.a. wenig Bewegung, langes Arbeiten am PC und ungesunde Ernährung. Verbunden mit Stress durch eine hohe Arbeitsbelastung, die permanente Reizüberflutung und nur noch selten Aufenthalte in der freien Natur führen oft zu den bekannten „modernen“ Krankheiten.

Auch die psychischen Erkrankungen werden immer häufiger. In den vergangenen Jahren ist die Tendenz zu beobachten, dass Krankheiten, wie Burnout oder Depressionen und Schlafstörungen beständig zunehmen und massive Einschränkung der Lebensqualität nach sich ziehen.

Die genauen Ursachen für diese Zivilisationskrankheiten sind aber in der Forschung noch umstritten. Vermutlich ist nicht nur ein einzelner Faktor verantwortlich, sondern mehrere Gründe, wie z. B. der Lebensstil, Umweltfaktoren und (epi-) genetische Ursachen die zu den Erkrankungen führen.

Da Lifestyle-Erkrankungen immer häufiger werden und damit auch die Wahrscheinlichkeit extrem eingeschränkt zu sein ansteigt, sollte man frühzeitig dagegen steuern und es gar nicht soweit kommen lassen.

FAKTEN

Die Liste von Zivilisationskrankheiten erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da in der Literatur hierüber noch Uneinigkeit herrscht. Die folgenden Krankheiten werden jedoch in der Regel als Lifestyle-Erkrankungen anerkannt:

  • Herz- und Gefäßkrankheiten
  • Karies und Parodontose
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Bluthochdruck
  • Übergewicht und Adipositas
  • Gicht
  • Demenz
  • manche Allergien
  • Bestimmte Krebsarten z. B. Lungenkrebs und Darmkrebs
  • bestimmte Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Akne, Schuppenflechte
  • Essstörungen wie Anorexia nervosa, Bulimia nervosa
  • bestimmte psychische Erkrankung
geralt / Pixabay

In der Forschung weitestgehend unumstrittene Risikofaktoren für das Auftreten einiger der hier genannten Lifestyle-Erkrankungen sind:

  • Umweltgifte und E-Smog
  • Über- und Fehlernährung
  • Bewegungsmangel
  • zu hoher Weißmehl- und Zuckerkonsum
  • Lärmbelastung
  • mediale Reizüberflutung
  • übertriebene Hygiene
  • Alkohol- und Nikotinkonsum
  • Psychosoziale Faktoren wie Ängste, Ärger, Sorgen

     All diese Dinge bedeuten auf den Punkt gebracht: (ZELL -) STRESS !

Stress lindern und Lifestyle Erkrankungen vorbeugen

Um der Entstehung von typischen Zivilisationskrankheiten vorzubeugen und Deine Lebensqualität bis ins hohe Alter zu erhalten sind nur wenige Dinge zu beachten.

Vollwertige und abwechslungsreiche Ernährung- Deutschland gilt als das Land, was – am Einkommen gemessen – am wenigsten für Nahrungsmittel ausgibt. Günstige Nahrungsmittel sind jedoch meist industriell verarbeitet und oft stark salz- und zuckerhaltig. Bei einer abwechslungsreichen Ernährung, die durch viel frisches Obst, Kräuter und Gemüse für eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Antioxidantien sorgt, kann vielen Krankheiten vorgebeugt werden. Die Mindestmenge sind (lt. DGE) fünf Portionen am Tag. Andere Forscher und auch die Weltgesundheitsorganisation empfehlen mehr.

Ausreichend Flüssigkeit- als grobe Richtlinie gelten ca. 2 Ltr. pro Tag, qualitativ gutes Wasser wie z.B. Quellwasser oder (Kräuter-)Tee.

Ausreichend Bewegung- wenn der Alltag nur wenig Zeit für Sport lässt, kannst Du als sportliche Betätigung auch einfach, statt mit dem Auto oder dem öffentlichen Verkehrsmittel zu fahren, auf das Fahrrad umsteigen oder zu Fuß laufen.

Natur senkt Stresspegel – Regelmäßiges Spazierengehen sorgt nicht nur für ausreichend Bewegung sondern trägt auch dazu bei, psychischen Krankheiten vorzubeugen und Stress zu reduzieren.

Alkohol, Nikotin und Medikamente nur in Maßen- es handelt sich hierbei um Gifte. Gönne Deinem Körper (DETOX-) Pausen, um entgiften zu können und Entlastung zu erfahren.

Schlaf optimieren– im Durchschnitt solltest Du auf 7-8 Std. Schlaf pro Nacht kommen. Während wir schlafen vollbringt unsere Körper wichtige Reparatur-und Regenerationsarbeit. Vor allem aber ist die Schlafqualität ist von immenser Bedeutung. Idealerweise solltest Du dich morgens frisch ausgeruht und erholt fühlen.

Auszeiten und soziale Kontakte- Zeit für sich, z.B. mit einem inspirierenden Buch, einer Meditation und auch qualitativ hochwertige Zeit mit Familie und Freunden. Umgib Dich mit Menschen und Dingen, die Dir gut tun.

Positives Wohn- und Arbeitsumfeld- gestalte Dein zu Hause liebevoll, so dass Du einen Rückzugsort hast, an dem Du dich wohl fühlst. Dein Arbeitsplatz sollte ergonomisch auf dich zugeschnitten sein, Bewegung zulassen und ebenfalls so weit als möglich Kraftquellen wie z.B. Pflanzen beinhalten.

Beitrag teilen

Jetzt bequem shoppen!

Du hast weder Zeit noch Lust durch die Geschäfte zu jagen um bestimmte Artikel zu bekommen? 
Einkaufen bei Amazon.de*

*Bei einigen Links (Werbung) handelt es sich um s.g. Affiliate-Links, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine Provision. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie ich ein Produkt oder einen Anbieter bewerte. Ich empfehlen nur Produkte/Anbieter, hinter denen ich auch wirklich stehe und die ich persönlich kenne und schätze.

Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten! Dadurch hilfst Du jedoch mir und diesem Projekt. Herzlichen Dank dafür!


antje-schnitzler-portrait

Über Mich

Ob Ernährung, Wellness oder Gesundheit: Deine Wohlfühl-Expertin

Hallo, ich bin Antje Schnitzler. Schön das Du hier bist. Du erhälst regelmäßig und kostenlos, wertvolle Experten-Tipps zu den wichtigsten Lebensbereichen: HealthyLifestyle, Gesundheit, Fitness, Entspannung und Freizeit. Tipps, Trends, Rezepte und Wissenswertes sowie Vorschläge für die Balance Deines Lebens. Schnapp’ Dir Deine Tipps und trage Dich auf meiner Newsletter-Liste ein.   Deine Wohlfühlmacherin.


Für Menschen, die mehr wollen.

Newsletter

Die Einwilligung umfasst unsere Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung.


Follow me